Bildbeschreibung Der neue Bildungsgang Pferdewirt/in am Berufskolleg Wesel ist am 8. September 2011 erfolgreich gestartet. Damit hat der Einsatz der Betriebe für eine ortsnahe Beschulung der Pferdewirte im Kreis Wesel ein positives Ende gefunden. 

Wie an den Standorten Münster und Köln erfolgt die Beschulung im ersten Ausbildungsjahr im Teilzeitunterricht an einem Tag in der Woche und im 14-tägigen Wechsel an einem zweiten Tag. Die Auszubildenden am Berufskolleg Wesel haben immer am Donnerstag von 08:00 bis 14:45 Uhr Unterricht. In allen geraden Kalenderwochen kommt der Montag dazu.


Falls Sie in diesem Jahr keinen Ausbildungsplatz anbieten können, besteht die Möglichkeit, sich bei der Arbeitsagentur nach den Voraussetzungen für ein Einstiegsqualifizierungjahr zu erkundigen. Hierbei handelt es sich um ein einjähriges Praktikum in Ihrem Betrieb für Jugendliche, die bisher keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Das Praktikum wird durch Fachunterricht am Berufskolleg Wesel begleitet. Diese Qualifizierungsmaßnahme ist für Ihren  Betrieb kostenneutral.

Eine frühzeitige Anmeldung der Auszubildenden oder Praktikanten ist wichtig, damit der Unterricht reibungslos beginnen kann. Die Eintragung der Verträge bei der Landwirtschaftskammer kann nachträglich erfolgen.

Ansprechpartner Herr Kuropka, Tel. 0281/60250; e-mail:  

 
Weiteres finden Sie unter Kurzinformation über den Bildungsgang Pferdewirtin/Pferdewirt.

 

 

Bildungsgänge anzeigen...