Die Genehmigung für den neuen Schwerpunkt (Gesundheit und Biologie) unseres Beruflichen Gymnasiums durch die Bezirksregierung und den Schulträger liegt nun vor!

Start: September 2013 mit zwei Eingangsklassen der Jahrgangsstufe 11.

Ziel: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) ohne fachspezifische Einschränkung.

Studium: an allen Universtäten und Hochschulen möglich.

Es erwartet Sie eine hoch motivierte Lehrerschaft und eine gute räumliche und sächliche Ausstattung. Ein erfahrenes Beratungsteam wird Sie in den drei Jahren begleiten und alles tun, um Ihnen zum Erfolg zu verhelfen.

Wenn Sie noch Interesse, auch für andere Bereiche des Beruflichen Gymnasiums, haben, bitten wir um zeitnahe Anmeldung, damit wir die wenigen Plätze noch vergeben können. Gerne beraten wir Sie telefonisch oder in unserem Hause.

 

Der neue Bildungsgang „Berufliches Gymnasium für Gesundheit“ ergänzt das breite Bildungsangebot des Berufskollegs Wesel für die Schüler/innen, die die Allgemeine Hochschulreife, also das Abitur anstreben und gleichzeitig berufliche Kenntnisse erwerben wollen.


Anmelden können Sie sich ab sofort, wenn Sie Schüler/in der Jahrgangsstufe 10 einer Realschule, einer Hauptschule oder einer Gesamtschule sind und voraussichtlich den mittleren Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk für den Besuch der gymnasialen Oberstufe erreichen werden oder aber Schüler/in der Klasse 9 des Gymnasiums (G 8) sind und die Versetzung in die Jahrgangsstufe 10 erreichen.
 
Ab dem nächsten Schuljahr 2013/1014 bietet das Berufskolleg Wesel einen neuen Zweig des Beruflichen Gymnasiums im Gesundheitswesen als Schulversuch in NRW an.
Der gestiegene Fachkräftebedarf im Gesundheitswesen führt auch zu einer höheren Nachfrage nach Bildungsangeboten des Beruflichen Gymnasiums.
 
Universitäten und (Fach-) Hochschulen bieten bereits neue Bachelor-Studiengänge an, wie z.B. die Hochschule Rhein-Waal „Bio Science and Health“ (Angewandte Naturwissenschaften und Gesundheit) oder „Bioengineering“. Auch Universitäten, wie z. B. Duisburg-Essen haben Studiengänge eingerichtet, wie z.B. Medizinische Biologie (Bachelor und Master), so dass auch die Berufskollegs gefragt sind, Bildungsgänge, die zur Allgemeinen Hochschulreife führen und entsprechende biologisch-medizinische Qualifikationen sowie berufliche Kenntnisse vermitteln, anzubieten.   
 
„Berufliches Gymnasium für Gesundheit“ ergänzt das Bildungsangebot des Berufskollegs Wesel
Der neue Bildungsgang „Berufliches Gymnasium für Gesundheit“ ergänzt das breite Bildungsangebot des Berufskollegs Wesel für die Schüler/innen, die die Allgemeine Hochschulreife, also das Abitur anstreben und gleichzeitig berufliche Kenntnisse erwerben wollen. Der Profil bildende Leistungskurs Gesundheit bildet ab der Klasse 11 den Schwerpunkt der Ausbildung und wird ab der Jahrgangsstufe 12 ergänzt durch den Leistungskurs Biologie. Der Bildungsgang dauert drei Jahre und schließt mit der Abiturprüfung ab.
 

Weitere Bildungsgänge des Beruflichen Gymnasiums am Berufskolleg Wesel:
Darüber hinaus bietet das Berufskolleg Wesel weiterhin die erfolgreichen gymnasialen Bildungsgänge in den Bereichen Erziehung und Soziales (Sport und Biologie), Technik (Bautechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik) und Wirtschaft und Verwaltung (Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling) an. Auch hier ist das Ziel die Allgemeine Hochschulreife, das Abitur.
 
Als Aufnahmevoraussetzung gilt grundsätzlich der mittlere Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk für den Besuch der gymnasialen Oberstufe oder als Gymnasiast (G8) das Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 10. 

Bildungsgänge anzeigen...