BildbeschreibungGroßen Herausforderungen stellen sich im Moment die Lehrerinnen und Lehrer am Berufskolleg Wesel. Die Abiturprüfungen der gymnasialen Oberstufe, das Fachabitur an den höheren Berufsfachschulen und die vielen mündlichen Prüfungen fallen in diesem Schuljahr terminlich größtenteils zusammen. Nur der Professionalität der Vertretungsplaner Herrn Westkamp und Herrn Felderhoff ist es zu verdanken, dass der Schulbetrieb überhaupt noch läuft. Sie schaffen es, dass nur äußerst selten Unterrichtsstunden in den Jahrgangsstufen 11 und 12, in den Berufsschulklassen und Berufsgrundschulklassen nicht vertreten werden können. Dabei achten Westkamp und Felderhoff darauf, dass die Schüler mit Aufgaben der Fachlehrer, die in den Prüfungen beteiligt sind, versorgt werden.

Folgende Zahlen machen die Komplexität dieser Prüfungssituation deutlich. 15 Klassen mit 297 Schülern befinden sich in der Prüfungsphase. Diese verteilen sich auf 114 Abiturprüfungen und 183 Fachabiturprüfungen. Wenn man das genauer betrachtet und für jeden Schüler drei schriftliche, eine mündliche Prüfung und bei den Sportlern noch die praktischen Prüfungen mit einbezieht, finden in diesen Tagen 891 schriftliche Abiturprüfungen, 297 mündliche Prüfungen und 78 praktische Sportprüfungn statt. Neben den Abiturprüfungen finden derzeit auch noch Abschlussprüfungen im Berufsschulbereich statt.

Das Schöne an dieser Prüfungsarbeit ist das Miterleben vieler erfolgreicher Prüfungen!

Bildungsgänge anzeigen...