Aktuelles aus der Schule und den Fachbereichen

Bildbeschreibung

Fachabiturienten

Nach einem feierlichen und ansprechenden Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche in der Feldmark entließen die Klassenlehrer/Innen ihre Schüler/Innen mit einem Abschlusszeugnis. Sie haben nun die Befähigung, an einer Hochschule oder in einer Dualen Ausbildung ihren Lebensweg fortzusetzen. Morgen werden dann auch die 155 erfolgreichen Abiturienten des beruflichen Gymnasiums in einem Gottesdienst im Willibrordidom und einem anschließenden Abschlussball mit ihren Freunden, Familien und ihren Lehrer/Innen gebührend verabschiedet.

Abiturienten

Bildbeschreibung(von links: Schulleiter Christian Drummer-Lempert, Herbert Thesing, Udo Wienhausen und Norbert Gräven) 

170 Lehrerinnen und Lehrer verabschiedeten zusammen mit der Schulleitung am 23. Juni 2016 die drei Kollegen Norbert Gräven, Herbert Thesing und Udo Wienhausen nach mehr als 35 Dienstjahren am Berufskolleg Wesel. Der Schulleiter, Christian Drummer-Lempert, beschrieb die Werdegänge der drei Kollegen und präsentierte dazu Fotos aus "vergangenen Tagen" und zog Vergleiche zu historischen Ereignissen. Auch der Lehrerrat wünschte anschließend alles Gute und viel Gesundheit für den neuen Lebensabschnitt.  Die drei "Ruheständler" bedankten sich mit persönlichen Worten bei ihren Kollegen und Kolleginnen.

BildbeschreibungDer Fachbereich Elektrotechnik der Westfälischen Hochschule richtete auch dieses Jahr für Schüler und Schülerinnen den Roboterwettbewerb ROBOCOM in Gelsenkirchen aus. Das Berufskolleg Wesel erreichte am Freitag den 2. Platz und stand somit zum dritten Mal in Folge auf dem Treppchen. Das Team "Die High-Techniker", das sich aus den Schülern Julian-Malte Wenning, Tim Vievering und Lennart Wolters zusammensetzte (siehe Bild), verfehlten nur um wenige Sekunden den 1. Platz.

Pressebericht der Westfälischen Hochschule vom 21.06.2016 

Weiterlesen: Berufskolleg Wesel steht zum dritten Mal bei der ROBOCOM auf dem Treppchen!

Bildbeschreibung Die Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sport Bundes (DOSB) fand am Mittwoch, den 8. Juni 2016 im Archäologischen Park in Xanten statt, zu der sich über 2200 bewegungsbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus NRW unter dem olympischen Motto „schneller, höher, weiter“ angemeldet hatten, um die verschiedenen Disziplinen für ihr Sportabzeichen zu absolvieren.

 

Weiterlesen: Schüler helfen bei der Abnahme des Sportabzeichens!

Die Teilnehmer der kaufmännischen Abteilung; links die Lehrerinnen Anke Lusch, daneben Anne Dunkelmann, dahinter Petra Schulz; ganz rechts Christian Drummer-Lempert

 

Über das EU-Programm Erasmus+ haben Auszubildende des Berufskollegs Wesel die Möglichkeit, ein Stipendium für ein zweiwöchiges Praktikum in Großbritannien zu bekommen. Dieses Angebot richtet sich an angehende Kaufleute für Büromanagement und KFZ-Mechatroniker.
Im Rahmen der zunehmenden Globalisierung unterstützt die EU die interessierten Schülerinnen und Schüler finanziell, damit diese ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern, Einblicke in die Arbeitsabläufe anderer Länder und Kulturen bekommen und insgesamt ihre Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit stärken. Mit dem Coleg Cambria steht den Auszubildenden und dem Berufskolleg Wesel ein routinierter Partner zur Verfügung. Dort werden die Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien untergebracht, fachsprachlich geschult und in kooperierende Praktikumsbetriebe vermittelt.
Weiterlesen: EU unterstützt Auszubildende bei ihrem Praktikum in Großbritannien!

Bildbeschreibungvon links: Viktoria Heinemann, Rebecca Dahlmann, Jessica Richter, Jana Wandres, Philipp Loibnegger, Englischlehrerin und TOEIC-Testleiterin Sandra Noga, Elisabeth Welz, Alexander Struck, Julian-Malte Wenning und Schulleiter Christian Drummer-Lempert

Auch in diesem Jahr wurde der TOEIC Test von insgesamt 11 Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs Wesel abgelegt. Der Sprachtest, der Hör-, Lese- und Grammatikkompetenzen bewertet und eine Einstufung auf der Grundlage des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens vornimmt, fand am Berufskolleg zum dritten Mal statt. Die insgesamt 200 Testfragen basieren auf authentischen Situationen im Arbeitsalltag. Die Niveaustufen reichen vom Anfänger (A1) bis zum Fortgeschrittenen und Experten (C1). Die sieben Auszubildenden und vier Schüler der gymnasialen Oberstufe hatten die Möglichkeit, an einem Vorbereitungskurs des Berufskollegs Wesel teilzunehmen oder sich individuell auf die Prüfung vorzubereiten. Die beiden Schüler Rebecca Dahlmann und Julian-Malte Wenning erreichten mit 945 von 990 Punkten und 975 von 990 Punkten beide ein C1 Niveau und konnten damit nahezu alle Fragen richtig beantworten. Beide verzichteten auf den Vorbereitungskurs, lesen dafür jedoch fast ausschließlich englische Bücher, schauen Filme im Original oder YouTube Channel aus den USA.

Weiterlesen: Rebecca Dahlmann und Julian-Malte Wenning vom BK-Wesel erreichten fast die Höchstpunktzahl!

Benno Müller, Dr. Kay Domeyer (BK WES), Karl Beemelmans, Dr. Stefan Müller (BK WES), Sven Langhoff, Ulrike Lankes, Bernd Kuropka (BK WES), Wiebke Lahrmann (Wesser), Ulrike Bruland (BK WES), Jan Rheker, Jörg Eickhoff, Jutta Lindner-Roth (VGL NRW), Tim Flaschka, Winfried Rüth (BK WES), Georg Jansen (BK WES), Stephan Roche (BK WES), Cordula Kurtenbach (BK WES), Alexander Terhorst (Sardemann) und Schulleiter Christian Drummer-Lempert (Foto: Dietmar Schnapp)

Am 6. April haben Vertreter des Bezirksverbandes Niederrhein und die verantwortliche Nachwuchswerbeberaterin des Verbandes, Frau Jutta Lindner-Roth, das Berufskolleg Wesel besucht. Zunächst stellten Lehrerinnen und Lehrer aus dem Bildungsgang Garten- und Landschaftsbau sich und ihre Unterrichtsinhalte vor. Anschließend besichtigten die Landschaftsgärtner die neuen Räume und technische Ausrüstung des Berufskollegs und waren beeindruckt von der guten Organisation und der Ausstattung unserer Schule. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Präsentation unseres I-Pad-Konzeptes.

Vom Berufskolleg aus ging es zum Hotel-Restaurant Tannenhäuschen in Wesel. Dort wurde in Zusammenarbeit mit der Ausbildungsberaterin der Landwirtschaftskammer, Frau Kathrin Kühn, die Begrüßung der neuen Auszubildenden zu Beginn des Ausbildungsjahres 2016 besprochen. Erstmalig sollen alle neuen Auszubildenden des Garten-und Landschaftsbaus im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung des Berufskollegs Wesel und des Bezirksverbandes Niederrhein des VGL NRW (Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus NRW) begrüßt werden.

Bitte vormerken: Dieses Event wird am 5. September 2016 im Berufskolleg Wesel stattfinden. Alle Landschaftsgärtner, die einen neuen Azubi eingestellt haben, sind eingeladen, an diesem Tag mit ihren Ausbildern zu unserem Berufskolleg nach Wesel zu kommen!  

Bildbeschreibung20.000 Ausbildungsverträge werden jährlich im KFZ-Handwerk in NRW abgeschlossen. Damit ist der KFZ-Fachbereich der größte Ausbildungsbereich des Handwerks. Mit diesen Worten eröffnete der neue Obermeister der KFZ-Innung Niederrhein, René Gravendyk, die Ausbildungs-Abschlussfeier und die Lossprechung der 136 neuen Gesellinnen und Gesellen. Die Ehrenworte der Stadt Wesel übernahm die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Nuyen. Sie wünschte den jungen Leuten alles Gute und viel Erfolg auf ihrem neuen Lebensweg. Die eigentliche Befreiung aus der Handwerksrolle wurde vom Lehrlingswart Philipp Gossens im feierlichen Rahmen gesprochen. In der gut gefüllten Niederrheinhalle wurden die neuen jungen Gesellinnen und Gesellen im Stehen losgesprochen. Fünf junge Männer wurden vor der eigentlichen Zeugnisausgabe als Innungsbeste feierlich bekanntgegeben und erhielten dazu passende Präsente. Mirko Termath, einer der Fünf, wurde am Berufskolleg Wesel schulisch ausgebildet. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Berufskollegslehrerband “Soulcollege” aus Moers.

Bildbeschreibung

 

Drinking for Dummies...

von Peter Griffith

 

 

 

 

 

Vier Teenager planen am Wochenende eine Party zu feiern und bringen sich schon vorher mit reichlich Wodka in die richtige Stimmung... Eine unterhaltsame Komödie, die in einer Tragödie endet,  als die vier SchülerInnen mit den Gefahren des Alkoholkonsums konfrontiert werden. In der gut gefüllten Mehrzweckhalle des Berufskollegs Wesel fand am 26. Januar 2016 in zwei Veranstaltungen ein muttersprachlicher Englischunterricht statt.

Weiterlesen: White Horse Theatre am Berufskolleg Wesel!

Bildbeschreibung

 „Mensch, schön, dass du da bist!“ - unter dieser Überschrift stand der diesjährige vorweihnachtliche Gottesdienst des Berufskollegs Wesel, der am letzten Schultag vor den Ferien in der bis auf den letzten Platz gefüllten Friedenskirche gefeiert wurde.

Nach dem Gottesdienst hat sich dann die Lehrer-/Schülerband einer großen Herausforderung gestellt. Sie haben mit hunderten von Schülern und Schülerinnen im Forum des Berufskollegs Weihnachtslieder gesungen. Diese Veranstaltung bildete den wunderbaren weihnachtlichen Abschlussrahmen für das Ende des diesjährigen Unterrichts.

 

Weiterlesen: Weihnachten 2015 am Berufskolleg Wesel!

Bildungsgänge anzeigen...