BK Wesel ist Tenniskreismeister 2017!

von links: Jakob Meininghaus, Luc Todeskino, Henning Sent, Joel Krämer

Am 28. September 2017 freute sich das Team des BK Wesel auf der Tennisanlage in Friedrichsfeld verdient über den Gewinn der Kreismeisterschaft im Tennis in der Wettkampfklasse 1. Überraschend, aber verdient setzten sich Joel Krämer GGSM1 (1), Luc Todeskino GGSO1 (2), Henning Sent GWO1 (3) und Jakob Meininghaus GGSO1 (4) gegen die Konkurrenten durch.

Gespielt wurde im Modus von 60 Minuten mit normaler Zählweise bis 6 Gewinnspiele pro Satz. So ergaben sich pro Spiel 4 Matches der Platzierung entsprechend (1-1, 2-2, 3-3, 4-4). Nachdem unsere Nummer 1 Joel Krämer gegen den Favoriten bis zur Regenpause sehr mutig aufspielte, brach der Rhythmus nach Wiederbeginn ein wenig, so dass er sich trotz sehr guter Leistung mit 6:3 und 6:2 geschlagen geben musste. Die anderen drei Partien verliefen sehr spannend. Am Ende konnten jedoch alle drei Partien von unseren Schülern gewonnen werden, so dass das Spiel mit 3:1 gewertet wurde.

Somit bestand die unverhoffte große Chance im zweiten Spiel gegen das Gymnasium in den Filder Benden aus Moers bei nochmaligem Erfolg nach gleichem Modus die Kreismeisterschaft nach Wesel zu holen. Von dieser Chance nach vorne getrieben, gingen alle Spiele an das BK Wesel. Unsere Nummer 3 Henning Sent gewann sogar schon nach 39 Minuten mit 6:0,6:0!

Die Freude nach dem unerwarteten Gewinn war groß und wurde mit einer Siegerpizza gefeiert. Unsere Schüler haben sich bestens verkauft und wir hoffen, das war nur der Beginn eines erfolgreichen Schulsportjahres 2017/18. Wir bleiben dran....

 

Bildungsgänge anzeigen...