Im Rahmen einer außerordentlichen Lehrerkonferenz wurde der stellvertretende Schulleiter, Studiendirektor Hermann-Josef Lemmen, feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Anschließend erhielt Studiendirektor Markus Höhmann als sein Nachfolger die Ernennungsurkunde. Zu diesem Ereignis durfte Schulleiter Christian Drummer-Lempert als Gäste unter anderem Bernd Lastering, Dezernent für schulfachliche Aufsicht der Bezirksregierung Düsseldorf, Thomas Goerke, Leiter der Schulverwaltung des Kreises Wesel, sowie seinen Vorgänger Günter Kohls begrüßen. Lemmen lobte in seiner Abschiedsrede die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den verschiedenen Stellen der Bezirksregierung und dem Schulträger Kreis Wesel. Zudem habe ihm Drummer-Lempert die Arbeit an der Schule sehr angenehm gemacht, was ihm den Abschied umso schwerer mache. In seiner Laudatio lobte Drummer-Lempert die Verlässlichkeit und Loyalität Lemmens als sein Stellvertreter. Goerke bezeichnete Lemmen als einen Menschen, mit dem man gern zusammenarbeite, weil er der das Herz am richtigen Fleck hat. Der Lehrerrat dankte ihm für die kollegiale Zusammenarbeit. Begleitet vom Beifall des Kollegiums und der anwesenden Gäste überreichte Dezernent Lastering nach seinen Dankesworten Lemmen die offizielle Urkunde für die Versetzung in den Ruhestand. Ebenfalls mit starken Beifall begleitet wurde die feierliche Überreichung der Erkennungsurkunde durch Lastering an Markus Höhmann. Bislang leitete Höhmann die Abteilung "Technik" des Berufskollegs Wesel.

Bericht aus der NRZ (Lokalausgabe Wesel) vom 20. Juli 2018

Bildungsgänge anzeigen...