von links: Klassenlehrer Herr Kischkewitz, Preisträgerin Marie van Bonn, Mathelehrerin Frau Springub

Unserer ehemalige Abiturientin Marie van Bonn hat den Förderpreis des Jahres der Jugendstiftung des Rotary Clubs Wesel-Dinslaken im Städtischen Bühnenhaus Wesel erhalten. Den mit einem Geldbetrag dotierten Preis erhielt sie für ihr vielfältiges Engagement in Schule, Nachbarschaft, Musikgruppen und Vereinen. Neben hervorragenden Leistungen im Abitur (Traumnote 1,0) in unserem Beruflichen Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung engagiert sich die mittlerweile angehende Dipl.-Finanzwirtin des Finanzamts Kamp-Lintfort in besonderem Maße ehrenamtlich im Musikverein und in der Versorgung der direkten Nachbarschaft sowie der Öffentlichkeitsarbeit im Opel GT Club. „Ihren Mitmenschen begegnet sie mit besonderer Umsicht und Hilfsbereitschaft“, heißt es in der Förderurkunde. Als Laudator fungierte ihr ehemaliger Klassenlehrer Herr Kischkewitz. Gratulieren konnten ebenfalls die Leistungskurslehrerin (Mathe) Frau Springub sowie die Abteilungsleiterin für Wirtschaft und Verwaltung, Anke Capelle.